Willkommen beim UV Kiel

Der Unternehmensverband Kiel (kurz: UV Kiel) ist ein freiwilliger Zusammenschluss von über 360 branchenübergreifenden Mitgliedsunternehmen in Kiel und Umgebung mit ca. 42.000 sozialversicherungspflichtigen Beschäftigten.

Der UV Kiel vertritt die arbeitsrechtlichen und sozialpolitischen Interessen seiner Mitglieder und ist seit über 70 Jahren die Stimme der Arbeitgeber in der Region. Als Sozialpartner der Gewerkschaften setzen wir uns für einen erfolgreichen Wirtschaftsstandort ein und bilden ein Netzwerk, in dem Brücken gebaut und pragmatische Lösungen für Probleme erarbeitet werden.

Unsere Mitglieder profitieren durch unsere umfassende Beratung in allen Arbeits-, Tarif- und Sozialrechtsfragen, Informationsdienste und zahlreichen Veranstaltungen.

Aktuelles

Die Vereinbarung einer auf die Badesaison begrenzten Beschäftigung im unbefristeten Arbeitsvertrag eines in einem Freibad beschäftigten Arbeitnehmers kann jedenfalls dann wirksam sein, wenn für den Arbeitnehmer außerhalb der Badesaison kein Beschäftigungsbedarf besteht. Warum dies quasi eine Art „begrenzter“ unbefristeter Arbeitsvertrag ist, lesen Sie hier.
Presse-Info: UV Kiel begrüßt den Flächenerwerb in Friedrichsort als große Chance für Kiel. Hendrik Murmann, Vorsitzender des Unternehmensverband Kiel e.V. (UV Kiel): „Mit dem Erwerb der Flächen hat die Landeshauptstadt Kiel einen wichtigen Schritt getan, damit mehr Industriearbeitsplätze in Kiel entstehen können. Jetzt muss es entschlossen und zügig mit der Entwicklung vorangehen!“
Alle Jahre wieder berichtet uns die Präsidentin des Landesarbeitsgerichts Schleswig-Holstein Marlies Heimann in ihrem Jahresrückblick über die für Unternehmen relevante Rechtsprechung im Arbeitsrecht. In diesem Jahr fand die traditionelle Veranstaltung mit dem letzten UV Kiel-Get-Together für 2019 am 11. Dezember im feierlich erleuchteten ATLANTIC Hotel statt. Hier geht es zum Bericht mit Fotos und Skript-Link.
Das Bundesarbeitsgericht hat in zwei Entscheidungen unter Änderung seiner bisherigen Rechtsprechung die Minderung des Urlaubsanspruchs infolge Sonderurlaubs und während der Freistellungsphase bei Altersteilzeit im Blockmodell bejaht. Informationen samt aktueller Umrechnungsformeln für die Urlaubsberechnung finden Sie im Artikel.
Eine Kündigung geht zu, sobald sie in verkehrsüblicher Weise in die tatsächliche Verfügungsgewalt des Empfängers gelangt ist und für diesen unter gewöhnlichen Verhältnissen die Möglichkeit besteht, von ihr Kenntnis zu nehmen. Das BAG hat nun in einem Urteil die Kündigungswirksamkeit über Zugang per Hausbriefkasten näher bestimmt.
Auf unserer Info-Veranstaltung stellte Marlies Heimann, Präsidentin des Landesarbeitsgerichts Schleswig-Holstein das Urteil des Europäischen Gerichtshofs vom 14. Mai 2019 vor. Im Anschluss erläuterte Prof. Dr. Stefan Lunk, Fachanwalt für Arbeitsrecht, die möglichen Auswirkungen auf die unternehmerische Praxis. Mit rund 60 Gästen wurde in den Räumlichkeiten der TA Nord diskutiert.

Dachverbände

UV_NORD.pngBDA.pngBDI-logo.png



Nach oben