Willkommen beim UV Kiel

Der UV Kiel vertritt die arbeitsrechtlichen und sozialpolitischen Interessen seiner Mitglieder und ist seit über 70 Jahren die Stimme der Arbeitgeber in der Region. Unserem Verband sind über 350 Unternehmen aus allen Branchen in Kiel und Umgebung mit ca. 42.000 sozialversicherungspflichtigen Beschäftigten angeschlossen.

Als Sozialpartner der Gewerkschaften setzen wir uns für einen erfolgreichen Wirtschaftsstandort ein und bilden ein Netzwerk, in dem Brücken gebaut und pragmatische Lösungen für Probleme erarbeitet werden.

Unsere Mitglieder profitieren durch unsere umfassende Beratung in allen Arbeits-, Tarif- und Sozialrechtsfragen, Informationsdienste und zahlreichen Veranstaltungen.

Aktuelles

Laufend aktualisiert: Wir haben die wichtigsten Fakten rund um die Corona-Pandemie und deren Auswirkung auf Unternehmen sowie hilfreiche Links für weitergehende Informationen für Sie zusammengestellt.
Führt ein Unternehmen kein Zeiterfassungssystem ein, kann daraus nicht automatisch ein Vorteil bei der Darlegung von Überstunden durch die Arbeitnehmenden hergeleitet werden. Das LAG bestätigt mit seinem Urteil die „alte“ den Arbeitnehmenden obliegende Darlegungs- und Beweislast im Überstundenprozess.
Wer eine andere Person im Betrieb aus nächster Nähe anhustet und dabei die Hoffnung äußert, die Person möge Corona bekommen, riskiert eine fristlose Kündigung. Die Firma kündigte dem Kläger Anfang April 2020 fristlos, weil er sich mehrfach nicht an die Pandemieregeln gehalten habe. Das Urteil verdeutlicht, welch hohe Bedeutung die Gerichte dem Infektionsschutz beimessen. Lesen Sie hier mehr.
Das Bundeskabinett hat am 23. Juni 2021 die Corona-Arbeitsschutzverordnung verlängert – sie gilt nun bis zum 10. September 2021. Außerdem wurden Details angepasst: Änderungen gibt es beim Home-Office und den Kontaktbeschränkungen im Betrieb. Die wichtigsten Punkte im Überblick finden Sie im Artikel.
Die Unschuldsvermutung ist ein in fast allen Rechtsordnungen anerkannter Rechtsgrundsatz. Im deutschen Arbeitsrecht gibt es allerdings eine Kündigungsmöglichkeit, die dem Problem Rechnung trägt, dass auch der erdrückende Verdacht einer schweren Pflichtverletzung einem Arbeitsverhältnis jede Vertrauensgrundlage entziehen kann: die Verdachtskündigung.
Seit dem 1. Juni 2021 haben wir eine neue Kollegin an Bord, die uns in der Abteilung Verbandskommunikation unterstützen wird. Wir freuen uns, Jelena Wippermann im UV Kiel-Team zu begrüßen! Wer sie ist und was sie so ausmacht, lesen Sie am besten durch Ihre eigenen Worte. Schön, dass du da bist Jelena!

Folgen Sie uns

Veranstaltungen

Von der Annonce bis zum Zeugnis sicher // 4.8. + 25.8. + 1.9.2021

09:30 -

nur für Mitglieder

MEHR INFOS

"Beginn, Grundlagen und Art des Arbeitsverhältnisses"

09:30 -

nur für Mitglieder

MEHR INFOS

16:00 -

nur für Mitglieder

MEHR INFOS

Dachverbände

 


UV_NORD.pngBDA.pngBDI-logo.png



Nach oben