Praxisgerechter Umgang mit Mutterschutz & Elternzeit

Mutterschutz & Elternzeit

Was ist alles zu beachten, wenn eine Mitarbeiterin in den Mutterschutz geht und ein oder zwei Elternteile Elternzeit beantragen? Wann und wie spricht man ein Beschäftigungsverbot aus? Wie kommt man beim Wunsch nach Elternteilzeit zusammen? Und wie sieht es mit Urlaub, Kündigungsschutz und der Rückkehr ins Unternehmen aus? Die Fragen sind vielfältig und für die Personalarbeit sind gute Kenntnisse über die aktuellen Gesetze sowie Rechtsprechung eine wichtige Grundlage, um Fehler zu vermeiden und für beide Seiten eine gute "Babypause" zu erreichen.

In diesem Halbtags-Seminar lernen Sie, was Sie in der arbeitsrechtlichen Praxis über das Elternwerden und Elternsein Ihrer Mitarbeitenden wissen müssen.

Inhalt
  • Sonderkündigungsschutz für Schwangere
  • Mutterschutzfristen
  • Höhe des Mutterschaftsgelds (inkl. Auswirkungen der Kurzarbeit)
  • Mutterschaftsgeld bei geringfügig Beschäftigten
  • Beschäftigungsverbote und Mutterschutzlohn
    (Gefahrenprüfung durch den Arbeitgeber, Dienstwagennutzung bzw. -entzug)
  • Grundsätze des Ausgleichsverfahrens nach dem Gesetz über den Ausgleich der Arbeitgeberaufwendungen für Entgeltfortzahlung
  • Sonderkündigungsschutz für Beschäftigte in Elternzeit
  • Antrag auf Elternzeit (Umfang, Verteilung, Form und Fristen, Reihung mehrerer Elternzeiten)
  • Verschieben der Elternzeit aufgrund der Corona-Pandemie
  • Urlaubskürzung bei Elternzeit
  • Verfallsfrist von Resturlaub nach Beschäftigungsverbot/Mutterschutz/Elternzeit
  • Anspruch auf Elternteilzeit (Inhalt, Frist, Verfahren)
  • Rückkehr auf den ‚alten Arbeitsplatz‘? Schwangerschaft von Elternzeitvertretungen

Im Anschluss bietet ein gemeinsames Mittagsessen (im Preis enthalten) im Restaurant Fischers Fritz genügend Raum für Fragen und Austausch.


Dieses Seminar wird selbstverständlich unter Einhaltung der gebotenen Abstandsregeln sowie erforderlichen Hygienemaßnahmen durchgeführt. Teilnehmer*innen werden gebeten, einen Mund-/Nasenschutz zu tragen.


 

Martina Geest

Ihre Dozentin

Martina Geest
Rechtsanwältin (Syndikusrechtsanwältin)

Termine
08:30 -
Wo

Hotel Birke
Martenshofweg 2-8
24109 Kiel

Kosten
175 € exklusiv für UV Mitglieder inkl. Mittagessen
Anmeldung
Bis

Freie Plätze: 0 / 12

Leider sind alle verfügbaren Plätze dieser Veranstaltung belegt.

Kontakt


Nach oben